Vermessungsflüge während der Corona-Pandemie künftig tagsüber

Hier geht’s zum März-Monitoring
14. April 2020
Aktuelle Regelungen zu den Rückholflügen während der Corona-Pandemie
21. April 2020

Vermessungsflüge während der Corona-Pandemie künftig tagsüber

Neues aus dem Bürgerforum

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

aufgrund von Bürgeranfragen zu den aktuellen Vermessungsflügen teilte uns das Büro der Fluglärmschutzbeauftragten im Hessischen Ministerium am 17. April 2020 folgendes schriftlich mit:

Wie uns die Deutsche Flugsicherung (DFS) mitteilte, fand bereits die letzte Vermessung eines Funkfeuers tagsüber statt. Sollten in der Zeit der Corona Beschränkungen weitere Vermessungen stattfinden, würde dies auch tagsüber geschehen“.

Die Fluglärmschutzbeauftragte der Stadt Frankfurt Ursula Fechter begrüßt diese Regelung, da die Vermessungsflüge nachts immer eine erhebliche Lärmbelästigung für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger zur Folge hatten und hofft, dass dies auch anhält, solange das tägliche Flugaufkommen es zulässt. Die Stabsstelle wird dies aufmerksam verfolgen.

Weiterhin wünschen wir Ihnen viel Kraft und Zuversicht. Kommen Sie gut durch diese Zeit und vor allem bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße
Ihre

Fluglärmschutzbeauftragte Ursula Fechter

sowie Stabsstelle für Fluglärmschutz