Teilnahme am JP-Morgan-Lauf

Stabsstelle trifft Geographie-Studierende
13. Juni 2019
Hier geht’s zum Mai-Monitoring
17. Juni 2019

Teilnahme am JP-Morgan-Lauf

Firmenlauf "J.P. Morgan Challenge" am 12.06.2019 in Frankfurt am Main.

Amtsleiterin und Bürgeransprechpartnerin waren dabei

Die Stabsstelle für Fluglärmschutz war beim JP-Morgan-Lauf in der Frankfurter Innenstadt am Mittwoch, den 13. Juni 2019 mit am Start und ist auch durchs Ziel gelaufen.
Los ging es um kurz nach 19 Uhr mit Zehntausenden von Läufern. Mit sportlichem Ehrgeiz und natürlich Teamgeist sowie ganz viel Spaß nahmen Sarah Schuhmacher mit 39.00 Minuten (Leiterin der Stabsstelle für Fluglärmschutz) und Natascha Feuerbach (Ansprechpartnerin für Bürgerkontakte) mit 51.00 Minuten an der größten Laufveranstaltung Europas teil.
Die Laufstrecke hatte eine Distanz von ca. 5,6 Kilometern und führte durch die Frankfurter Innenstadt. In diesem Jahr waren bis zu 63.000 Laufende dabei.
Das T-Shirt Motto der Stadt Frankfurt „Die Stadt im Blick“ wurde vom Amt für Bau und Immobilien (ABI) kriert. Mit diesem Motto möchte man den Fokus auf kommunales Bauen, Bewirtschaften und Verwalten öffentlicher Liegenschaften und Gebäude unserer Stadt setzen. Die Laufaktion wurde  organisiert und unterstützt vom Sportamt der Stadt Frankfurt am Main.

Herzlichen Dank, Sportstadt Frankfurt am Main. Beim nächsten Mal sind wir mit Sicherheit wieder dabei!

Weitere Informationen zum JP-Morgan-Lauf finden Sie hier.

 

IMG_20190612_190620

Start des diesjährigen JP-Morgan-Laufs © Stadt Frankfurt, Natascha Feuerbach.

IMG_20190612_195743

Stabsstelle ist am Ziel angekommen © Stadt Frankfurt, Natascha Feuerbach.

Schuhmacher_Feuerbach_JP Morgan

Amtsleiterin Schuhmacher (l.) und Bürgeransprechpartnerin Feuerbach nahmen am JP-Morgan-Lauf 2019 in Frankfurt teil © Stadt Frankfurt, Natascha Feuerbach.

Firmenlauf

Das städtische Team 2019. © Stadt Frankfurt, Heike Lyding.